Entdecker

Zeitz bei Kulturzeit

3sat interviewt Philipp Baumgarten

„Im Osten stirbt das Land. Wer weg konnte, der ging. Zurück blieben die Abgehängten.“ – bekam man allzu oft zu lesen. Das Kulturmagazin KULTURZEIT von 3sat wollte auch andere Blickwinkel eröffnen und berichtet über die Chancen von ostdeutschen Klein- und Mittelstädten. Dazu werden Zeitz, Görlitz und Tangerhütte unter die Lupe genommen. Entwicklungsmöglichkeiten werden aufgezeigt, die helfen können die Perspektiv- und Hoffnungslosigkeit aufzubrechen. Zu lange hat man sich dieserorts als „Wendeverlierer“ und „abgehängt“ stigmatisiert. Dabei kann es so schön die hiesigen Leerstände als Freiräume zu begreifen und neue Konzepte zu erproben. Dann nämlich kann etwas entstehen.

www.3sat.de
www.zeitzoffline.de 
www.pbaumgarten.de