Audiovisuell Kulturgestalter Macher

Interview – Marianne Mächtig

Marianne Mächtig steht für Kunst und Kultur in Zeitz.

Als Kind war sie im Zeichenzirkel, als Jugendliche in Erfurt auf den Spuren der Kunstgeschichte und heute gibt sie Kunstkurse in Zeitz und entwirft Bühnenbilder für das Theater. Zwischenzeitlich hat sie einige Jahre in Leipzig gelebt, um dort als Grundschullehrerin zu arbeiten. Und so sehr ihr Leipzig in dieser Zeit auch ans Herz gewachsen ist, in Zeitz hat sie ihre Wurzeln, hier findet sie genau das, was sie mit ihrer Familie braucht.

Die Möglichkeit in der Hektik des Alltags zu entschleunigen, die Ursprünglichkeit, die geschichtsträchtigen Gebäude und die Idylle – das alles lässt sie immer wieder aufs Neue innehalten und staunen.

Noch viel mehr Menschen sollten einen offeneren Blick haben, das ist Mariannes Wunsch für Zeitz.

Doch seht und hört selbst, womit Zeitz eine Künstlerin verzaubert.